Herzlich willkommen auf der Seite von Tradingstrategien.eu

Sie sind auf der Suche nach profitablen, real erprobten, Handelsstrategien, um endlich Geld an der Börse zu verdienen? Dann sind Sie hier richtig. Es sind Strategien, die sowohl für neben- wie auch hauptberufliche Trader interessant sind. Ich handle seit 27 Jahren an der Börse, davon 23 Jahre professionell (siehe "Über mich"), seit 2012 als Vollzeittrader mit den hier vorgestellten sowie weiteren Strategien. Ein paar offene Worte, warum ich mich fürs Trading entschieden habe, finden Sie ebenfalls unter dem Hauptpunkt "Über mich".

Handeln Sie nur etwas, was bereits nachweislich funktioniert

Zu meinen Angeboten: Wie wichtig eine fundierte Strategie ist, zeigen die dokumentierten "Erfolge" der Privatanleger im Börsenhandel. Diverse Untersuchungen verschiedener Finanzaufsichtsbehörden haben in den vergangenen Jahren hier immer wieder das gleiche Ergebnis erbracht: Rund 90 % aller privaten Anleger verlieren mit Ihrem eigenen Börsenhandel Geld. Bei Brokern gibt es schon länger die 90/90/90-Regel: 90 % der Kunden verlieren 90 % ihres Geld in den ersten 90 Tagen. Wenn Sie Erfolg haben wollen, müssen Sie etwas anders machen als die breite Masse.

Zwei Hauptfaktoren entscheiden wesentlich über den Anlageerfolg: Der erste Faktor ist, dass nur wenige es schaffen, sich diszipliniert an eine ausgesuchte Strategie zu halten und diese dauerhaft umzusetzen. Insbesondere, wenn es zum einem in jeder Strategie unvermeidlichen Drawdown kommt, geht oft die Konsequenz flöten, Angst und Frust übernehmen die Regie und die Disziplin geht verloren. 

Daraus resultiert dann eine Tradingpause oder der Start mit einer neuen Strategie mit dem gleichen Verlaufsmuster. Die dafür verantwortlichen psychischen Gründe sind ein umfangreiches separates Thema. Es ist allerdings nachvollziehbar, dass das Vertrauen in eine selbst entwickelte "Strategie", die keinen strikten Test unterworfen wurde, ob sie tatsächlich nachweislich über einen längeren Zeitraum funktioniert, nicht sehr hoch sein kann.

Der zweite Faktor sind funktionierende Strategien. Viele glauben tatsächlich, kurz auf den Chart zu schauen und den Lieblingsindikator dazu zu nehmen, würde ausreichen, um im Haifischbecken Börse, in denen zehntausende top ausgebildete Profis auf der Jagd nach Gewinnen sind, zu bestehen. Ich verweise in Bezug auf den Erfolg auf mein Eingangsstatement. 

Uralt-Strategien, kostenlos im Internet oder in halbgaren Trading-Ratgebern gefunden, tragen zur weiteren systematischen Geldvernichtung bei. Wenn Sie erfolgreich handeln wollen, dann sollten Sie über alle wichtigen Punkten vorher Bescheid wissen wie beispielsweise:

- Historische Monats- und Jahresergebnisse über die letzten 5, besser noch 10 Jahre

- Wie hoch war das Risiko (maximaler Drawdown) in dieser Zeit?

- Wie funktioniert die Strategie in verschiedenen Marktphasen?

- Wie sehen Gewinnverteilungen, ideale Stopps, MAE, Profit Faktoren, max. Anzahl

  an Gewinnern und Verlierern usw. aus?

Eine Erfolgsgarantie gibt es natürlich bei keiner Börsenstrategie. Bisherige Gewinne einer Strategie sind immer nur eine Indikation für die Zukunft, aber keine Garantie.  Aber warum sollten Sie etwas handeln, was bereits in der Vergangenheit nicht funktioniert hat? Diese wichtigen Fakten zu Strategien, die auch maßgeblich zur Vertrauensbildung in das eigene Vorgehen beitragen, erhalten Sie hier. Ich stelle hier Strategien vor, die ich selbst real handle. 

Einige meiner Strategien sind nichtöffentlich, da die zugrunde liegenden Märkte/Systematiken für eine größere Anzahl an Tradern nicht ausgelegt sind und die Strategiequalität beeinflussen könnten. Die hier vorgestellten Strategien bewegen sich dagegen in liquiden Märkten, so dass solche Auswirkungen ausgeschlossen sind.

Viel Erfolg an der Börse!